Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

1918. Zwischen Niederlage und Neubeginn Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

1918. Zwischen Niederlage und Neubeginn

Herausgeber: Museumslandschaft Hessen Kassel
ISBN: 978-3-7319-0886-9

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

1918. Zwischen Niederlage und Neubeginn

Herausgeber: Museumslandschaft Hessen Kassel

17 × 24 cm, 240 Seiten, 98 Farb- und 4 S/W-Abbildungen, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7319-0886-9
19,90 Euro (D), 20,50 Euro (A), 22,90 CHF

Im Herbst 2018 jährte sich zum hundertsten Mal das Ende des Ersten Weltkrieges mit seinen tief greifenden politischen Folgen: Nach dem Ende der Monarchie entstand erstmals eine parlamentarische Demokratie auf deutschem Boden. Infolge der Novemberrevolution übernahmen Arbeiter- und Soldatenräte die Verantwortung in Politik und Verwaltung. Einen Meilenstein markierte die Wahlrechtsreform, die erstmals allen Bürgerinnen und Bürgern eine aktive Mitgestaltung des politischen Lebens ermöglichte.
Die Ereignisse im November 1918 sind eng mit der Stadt Kassel verbunden: So rief der Kasseler Sozialdemokrat Philipp Scheidemann am 9. November 1918 in Berlin die Deutsche Republik aus. Von Kassel-Wilhelmshöhe aus organisierte Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg die Demobilisierung der deutschen Truppen.
Die Weimarer Republik entwickelte sich zu einer Epoche gegensätzlicher Erfahrungen und Empfindungen. Neben Armut, Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot standen eine spürbare Modernisierung und Liberalisierung in vielen Lebensbereichen. Der vorliegende Band widmet sich unterschiedlichen Facetten dieser turbulenten Zeit.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 02.05.2019
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0886-9

Downloads