Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Naumburger Domschatz Zoom

Der Naumburger Domschatz

hg. v. Holger Kunde
ISBN: 978-3-86568-149-2

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Der Naumburger Domschatz

 

Sakrale Kostbarkeiten im Domschatzgewölbe

 

hg. v. Holger Kunde

 

Redaktion: Uwe John

 

Kleine Schriften der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Band 3


16,5 x 24 cm, 200 Seiten, 157 Farbabbildungen, Hardcover

ISBN 3-86568-149-2


Euro 14,95

CHF 26,90

Euro (A) 15,40

 

Die Publikation erscheint anlässlich der Eröffnung des Naumburger Domschatzgewölbes Ende Juni 2006. Erstmals werden z. T. unzugängliche Meisterwerke in Bild und Text von renommierten Autoren (z. B. Holger Kunde  Reinhard Schmitt, Markus Hörsch) vorgestellt, die sich nun im Domschatzgewölbe befinden. Beispiele dafür sind die Johannesschüssel aus dem frühen 13. Jahrhundert, die Naumburger Pietà aus dem 14. Jahrhundert, der Dreikönigsaltar aus dem Jahre 1416 und die Altarflügel von Lucas Cranach d. Ä. Urkunden und Handschriften sowie Gemälde von Domherren und Bischöfen eröffnen Einblicke in die Geschichte des Hochstifts. In einem eigenen Kapitel wird auf die Dreikönigskapelle eingegangen, in der sich eine bedeutende Nazarener-Sammlung des Domherrn von Ampach aus dem frühen 19. Jahrhundert befindet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum -
Autoren Holger Kunde
Genre Kirchenführer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86568-149-2