Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Das Merseburger Kapitelhaus Zoom

Das Merseburger Kapitelhaus

Herausgeber: Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
ISBN: 978-3-86568-180-5

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Das Merseburger Kapitelhaus
Domschatz, Domstiftsarchiv, Domstiftsbibliothek
 
Kleine Schriften der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Band Herausgeber: Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
Text: Dr. Holger Kunde, Dr. Markus Hörsch
Redaktion: Uwe John
16,5 x 24 cm, 80 Seiten, 95 farbige Abbildungen
ISBN 978-3-86568-180-5

4,95 €, früher 7,95 €
 
Das Kapitelhaus zählt zu den ältesten und bedeutendsten Bauwerken des Merseburger Dom-Schloss-Ensembles. Bis in das erste Drittel des 20. Jahrhunderts war es das Zentrum repräsentativer, administrativer, religiöser und politischer Handlungen des Merseburger Domkapitels. Nach Jahrzehnten des Verfalls erstrahlt es mit seinem Terrassengarten nun wieder in neuem Glanz.
Am 17. August 2006 wurde das Kapitelhaus feierlich eröffnet und zugänglich gemacht. In den nach historischem Vorbild wiederhergestellten Räumlichkeiten des Erdgeschosses sind die beachtlichen Bestände der Merseburger Domstiftsbibliothek und des Domstiftsarchivs mit ihren wertvollen Handschriften, Urkunden und Inkunabeln untergebracht. Dazu gehören beispielsweise die berühmten Merseburger Zaubersprüche (10. Jh.), die Merseburger Bibel (frühes 13. Jh.) sowie das Fränkische Taufgelöbnis. Im Katalogteil wird auch auf die Michaeliskapelle und Gewandkapelle eingegangen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 17.08.2006
Autoren -
Genre Museumsführer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86568-180-5