Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Heimweh nach dem Kurfürstendamm - Geschichte, Gegenwart und Perspektiven des Berliner Boulevards Zoom

Heimweh nach dem Kurfürstendamm - Geschichte, Gegenwart und Perspektiven des Berliner Boulevards

Michael Zajonz und Sven Kuhrau
ISBN: 978-3-86568-473-8

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Heimweh nach dem Kurfürstendamm

Geschichte, Gegenwart und Perspektiven des Berliner Boulevards

 

Herausgegeben im Auftrag der Universität der Künste Berlin

von Michael Zajonz und Sven Kuhrau


24 x 30 cm, 176 Seiten, 155 Abbildungen, Hardcover

 

Der Kurfürstendamm in Berlin gehört zu den bekanntesten Straßen Deutschlands. Der Boulevard, dessen 125. Geburtstag 2011 gefeiert wird, stellt ein Wahrzeichen der Stadt und ein nationales Symbol dar im positiven wie im negativen Sinne. Über Epochenbrüche und Systemgrenzen hinweg hat sich am Kurfürstendamm große Geschichte im Alltäglichen manifestiert. „Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm“, sang Hildegard Knef einst mit der für Berlin angeblich so typischen Mischung aus Schnoddrigkeit und Sentiment. Früh schon wurde der Ku’damm zum Mythos seiner selbst: Er war Symbol mondäner Urbanität im späten Kaiserreich und in den „Goldenen 20er Jahren“ sowie Schaufenster der westlichen Welt im Kalten Krieg. Über seinen Stellenwert im wiedervereinigten Berlin wird im Rahmen der Neubewertung der City West derzeit intensiv debattiert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 22.12.2009
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86568-473-8