Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Tschernobyl Zoom

Tschernobyl

hg. von den Städtischen Museen Freiburg im Breisgau
ISBN: 978-3-86568-692-3

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Tschernobyl
Expeditionen in ein verlorenes Land

hg. von den Städtischen Museen Freiburg im Breisgau

24 x 28 cm, 240 Seiten, 320 Farbabbildungen, Klappenbroschur
9,95 Euro, früher 19,95 Euro
 
Augustinermuseum Städtische Museen Freiburg
18.12.2011–18.3.2012
  
Tschernobyl ist 25 Jahre nach dem Reaktorunfall Synonym für Zerstörung. Dass die Region Polissja, in deren Herzen Tschernobyl liegt, eine reiche Kulturlandschaft war, ist heute fast vergessen. Der Begleitband zur Ausstellung im Augustinermuseum Freiburg schildert die Kulturgeschichte der Region mit den Schwerpunkten bäuerliche Kultur und jüdisch-chassidische Kultur der Schtetl. Er beschreibt die Expeditionen, die ukrainische Wissenschaftler nach der Katastrophe in das verstrahlte Gebiet unternahmen und berichtet von Befragungen der Evakuierten. In zahlreichen Farbtafeln werden Objekte der Alltagskultur und der rituellen Kultur vorgestellt, die so einen Eindruck von den Menschen, ihren Bräuchen und ihrem verlorenen Lebensraum geben.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum -
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86568-692-3