Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Auf Stein gezeichnet Zoom

Auf Stein gezeichnet

Herausgegeben von Hubertus Gaßner, Andreas Stolzenburg und Jonas Beyer - Hamburger Kunsthalle
ISBN: 978-3-86568-997-9

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Auf Stein gezeichnet
Lithographien von Bresdin bis Vuillard aus der Sammlung Hegewisch und dem Kupferstichkabinett

21 x 28 cm, 96 Seiten, 96 Farbabbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag

Hamburger Kunsthalle: 3. November 2013 bis 9. März 2014

Das Buch zeigt Lithographien, beginnend von den frühen Beispielen dieser Technik mit Arbeiten von Théodore Géricault und Eugène Delacroix sowie Honoré Daumier bis hin zu den virtuosen und farbigen Blättern eines Henri de Toulouse-Lautrec und Éduard Vuillard. Mit den Grafiken wird ein Bogen über die wichtigsten Werke der Lithographie in Frankreich des 19. Jahrhunderts  gespannt. Es offenbaren sich nicht zuletzt Spannungsverhältnisse zwischen privatem und öffentlichem Gebrauch des Steindrucks, zwischen der anfänglichen Erscheinungsform in Schwarz-weiß und der späteren farblichen Wiedergabe sowie zwischen der vorrangig kommerziellen Nutzung und der Dienstbarmachung der Technik für politische Zwecke. Gezeigt werden Blätter aus dem Bestand der Hamburger Kunsthalle, insbesondere aus der Sammlung Hegewisch.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 01.11.2013
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86568-997-9