Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Aachen – Axeh Dom- und Stadtführer (russisch) Zoom

Aachen – Axeh Dom- und Stadtführer (russisch)

Ines Dickmann
ISBN: 978-3-7319-0240-9

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Axeh – Aachen Dom- und Stadtführer
russischsprachige Ausgabe
 
Ines Dickmann
16,5 x 24,0 cm, 32 Seiten, 90 Farbabbildungen, geheftet,
ISBN 978-3-7319-0240-9 russische Ausgabe
 
Der Aachen Stadtführer ist in folgenden Sprachen erschienen:
ISBN 978-3-86568-010-5 deutsch,
ISBN 978-3-86568-026-6 englisch,
ISBN 978-3-86568-027-5 französisch,
ISBN 978-3-86568-062-4 niederländisch,
ISBN 978-3-86568-213-0 spanisch,
ISBN 978-3-86568-537-7 italienisch,
ISBN 978-3-7319-0240-9 russisch.
 
Euro (D) 4,95, Euro (A) 5,10, CHF 5,70
 
Der reich bebilderte Führer gibt auf 32 Seiten eine Einführung und einen informativen Überblick über die kulturhistorisch bedeutenden Denkmäler Aachens. Im Mittelpunkt steht der Dom mit seiner wechselvollen Baugeschichte und den wertvollen Schätzen im Inneren. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die stadtgeschichtlich wichtigen Baudenkmäler von der mittelalterlichen Stadtmauer und dem imposanten Rathaus bis zur Anlage des Kurviertels. Enthalten sind ebenso die bedeutendsten Sakralbauten des Aachener Stadtbaumeisters Johann Joseph Couvens in Burtscheid – die beiden Kirchen St. Johann Baptist und St. Michael. Neben den Baudenkmälern des Aachener Barock werden auch die Bauwerke des 19. Jahrhunderts, die das Stadtbild nachhaltig prägen, gewürdigt.
Der Führer stellt die wichtigen Museen der Stadt vor: das Suermondt-Ludwig-Museum, das Forum Ludwig für Internationale Kunst, das Couven-Museum, das Internationale Zeitungsmuseum, das Museum für Stadtgeschichte und Kunstgewerbe in der Burg Frankenberg sowie das Computermuseum der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule.
Trotz seiner Kürze und Knappheit versucht der Führer, dem Leser die Geschichte der Stadt und ihrer Baudenkmäler zu erläutern. Er richtet sich nicht nur an die Besucher, sondern auch an die Einwohner Aachens, die sich für ihre Stadt interessieren. Kunst-historisch fundiert liefert er Hintergrundinformationen und thematische Schwerpunkte: Dom, Rathaus, Mittelalter, Aachener Barock, Historismus im 19. Jahrhundert, Gegenwart.
 
Ines Dickmann ist promovierte Kunsthistorikerin und arbeitet im Verlagswesen als Lektorin und Autorin.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 11.08.2015
Autoren -
Genre Stadtführer
Sprache Russisch
ISBN 978-3-7319-0240-9

Downloads