Mein Warenkorb

Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Archäologische Studien zum Judentum Zoom

Ein Blick in's Buch

Archäologische Studien zum Judentum

Ole Harck
Schriften der Bet Tfila - Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa
ISBN: 978-3-7319-0078-8

Verfügbarkeit: Auf Lager

69,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Archäologische Studien zum Judentum
in der europäischen Antike und dem zentraleuropäischen Mittelalter
Ole Harck
Schriften der Bet Tfila - Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa, Band 7,
herausgegeben von Aliza Cohen-Mushlin und Harmen Thies
21  x 26 cm, 656 Seiten, 195 Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0078-8
Euro (D) 69,00, CHF 89,00, Euro (A) 70,95
In den Siedlungen und Städten der europäischen Antike und des zentraleuropäischen Mittelalters bildeten Juden eine Minderheit in der heidnischen bzw. christlichen Mehrheitsbevölkerung. Die meisten materiellen Zeugnisse jüdischen Lebens unterscheiden sich jedoch kaum von vergleichbaren archäologischen Funden. Allein die Kultbauten wie Synagogen und Ritualbäder weisen spezifisch andere Bauweisen auf. Bei den jüdischen Grabanlagen zeigen sich seit der Antike Eigenentwicklungen, die erst im Mittelalter abgeschlossen wurden. Darüber hinaus verwendeten die Juden einige wenige besonders gefertigte liturgische Geräte, deren Symbole und hebräische Inschriften sie als jüdische Ritualobjekte identifizieren. In seinem Buch gibt Ole Harck vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erstmalig eine Gesamtübersicht über die eindeutig als jüdisch identifizierten archäologischen Funde des zentraleuropäischen Mittelalters und beleuchtet wichtige Funde der europäischen Antike.
 


[...] Although parts of his results have been published previously, it is only with this massive book that the depth ant the breadth of his overview become apparant. In the last two decades many new findings regarding medieval Jewish settlements have been published, but no-one has previously been able to handle and discuss the whole material in such a way as Ole Harck. [...] The general impression of this book is overwhelming. Harck presents, describes and reasons about all material remains of Jewish settlements in Antiquity and the Middle Ages in a very balanced and informative way. [...] Ole Harck has produced an indispensable survey of Jewish settlements in the Mediterranean and in central Europe – and a gold mine for any future Research in the field.

Germania, Jahrgang 94, 2016

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 31.03.2014
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0078-8

Downloads