Mein Warenkorb

Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Berlin, Luisenstrasse Nr. 18 Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

Berlin, Luisenstrasse Nr. 18

Peter Lemburg
Herausgeberin: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
ISBN: 978-3-7319-0653-7

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Berlin, Luisenstrasse Nr. 18
Die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Zur Geschichte eines bekannten Berliner Hauses in der Friedrich-Wilhelm-Stadt
 
Peter Lemburg
Herausgeberin: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
 
16,5 x 24 cm, 96 Seiten, 15 Farb- und 94 S/W-Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0653-7
Euro (D) 9,95, Euro (A) 10,25, CHF 11,40
 
Das Buch zeichnet den verschlungenen Weg eines bürgerlichen Wohnhauses zum Dienstsitz der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in der wiedervereinigten Hauptstadt nach. In Wort und Bild werden die Schicksale des Hauses und seines Quartiers von ihren Anfängen über das beschauliche Biedermeier, die auftrumpfende Gründerzeit, den raschen Neuanfang nach Ende des Krieges bis in jüngste Tage verfolgt. Legenden und Tatsachen des Künstlerklubs „Die Möwe“ im Spannungsfeld vor und nach Ausbruch des Kalten Krieges werden ebenso zur Anschauung gebracht wie die Architektur und Aspekte des denkmalgerechten Umbaus zur Landesvertretung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 7.2.2018
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0653-7

Downloads