Mein Warenkorb

Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Braunschweigs Weg  in die Demokratie Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

Braunschweigs Weg in die Demokratie

Herausgeber: Städtisches Museum Braunschweig
ISBN: 978-3-7319-0627-8

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Braunschweigs Weg
in die Demokratie
1916. Sonst geht’s uns gut
 
Herausgeber: Städtisches Museum Braunschweig
 
23,5 x 28,5 cm, 96 Seiten, 74 Farbabbildungen, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7319-0627-8
Euro (D) 14,95, Euro (A) 15,40, CHF 17,20
 
Städtisches Museum Braunschweig, Altstadtrathaus
15. November 2017 bis 8. April 2018
 
Als das Deutsche Reich am 1. August 1914 in den Krieg eintrat, galt die Devise „Mit Gott für Kaiser und Vaterland“. Im Berliner Reichstag stimmten die Abgeordneten aller Parteien geschlossen für die Bewilligung der Kriegskredite. Auch in Braunschweig überlagerte die nationale Begeisterung soziale Spannungen und die politische Debatte um das Wahlrecht. Doch der Glaube an einen schnellen militärischen Sieg sollte sich als krasse Fehleinschätzung erweisen. 1916 kam es zu ersten Protesten und Streiks. Der Weg für das Ende der Monarchie war bereitet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum November 2017
Autoren -
Genre Ausstellungskatalog
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0627-8

Downloads