Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Flügelaltar und sein Personal - die Heilsmaschine Zoom

Ein Blick in's Buch

Der Flügelaltar und sein Personal - die Heilsmaschine

Georg Habenicht
ISBN: 978-3-7319-0091-7

Nur noch 10 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

99,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

"Ein wunderbares Buch! Überraschend. Erhellend. Sinnlich. Die Idee fürs Buch ist phänomenal […] . Einfach genial.“
(aus: Glaube und Leben / Der Sonntag / Bonifatiusbote, Ausg. 20 vom 17. Mai 2015)

"Man glaubt ja gar nicht, dass heute so etwas noch möglich ist"
Frank Matthias Kammel

"ein packend lebendiger Zugang, den Habenicht wählt, glänzend orchestriert und vermittelt durch den Rausch der Bilder"
Deutschlandradio Kultur

"beautiful and stimulating book (…) magnificent publication"
Henk van Os

"man legt es vor sich auf den Tisch, fängt an zu blättern – und ist sofort begeistert"
Westfälische Nachrichten

[...] Georg Habenicht hat zweifellos ein besonderes Buch geschrieben [...], das sich nicht in den gängigen Strom kunstgeschichtlicher Literatur einordnet, weitgehend ohne wissenschaftlichen Jargon und trendiges Begriffsgeklimper auskommt, vielmehr gut lesbar geschrieben ist und den Leser immer wieder aufrüttelt [...] Dass die flüssige Darstellung auf einem festen Fundament steht, wird [...] deutlich, [...] Der großformatige Band ist in jeder Hinsicht gewichtig, die Ausstattung prachtvoll mit durchgehend farbigen Aufnahmen, [...] Wer sich mit Kirche und Frömmigkeit um 1500, mit der Ausstattung der damaligen Kirchen und ihrer Bilderwelt beschäftigt, kann an diesem Buch nicht vorbeigehen, das dem Leser im Wortsinne die Augen öffnet: kenntnisreich, gut geschrieben und hervorragend ausgestattet mit Farbabbildungen, die durchweg ausführlich erläutert werden und vielfach weit mehr als bloße Illustrationen sind. [...]
Neues Archiv für sächsische Geschichte 87 (2016)



Der Flügelaltar und sein Personal
Die Heilsmaschine

Georg Habenicht

Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 119

32 x 22,5 cm, 496 Seiten, 372 Farbabbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7319-0091-7
Euro (D) 99,00, CHF 124,00, Euro (A) 101,80

Um 1500 geht die Geniezeit ihrem Zenit entgegen. Jede Zeit hat ihre Möglichkeiten. Das Geschlecht von Dürer, Riemenschneider und Grünewald schuf ewig Schönes. Und musste wenig später mit ansehen, wie die Zeitgenossen auf die Bühne der Weltgeschichte stürmten, um all die unvergleichliche Kunst zu beseitigen, wenn nicht gar zu zerstören. Denn mit der Reformation hatte die Überzeugung Platz gegriffen, kollektiv in die falsche Richtung gelaufen zu sein, getäuscht von der verblüffend lebensechten Visualisierung der Heiligen in Gemälden und Skulpturen. Bilderschwemme – flächendeckend – und ihre Folgen! Wer wissen will, wie es zur Reformation kommen konnte, kommt an den Flügelaltären nicht vorbei. Die einzelnen Kapitel gleichen szenischen Aufzügen, mit dem Flügelaltar als Kulisse. Vor ihm betritt das Personal, das auf ihn Bezug nimmt, nacheinander die Bühne, beginnend mit dem Heiligen und endend mit dem Deuter. 

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 16.12.2014
Autoren Georg Habenicht
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0091-7

Downloads