Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Sündenfall im Werk von Hans Baldung Grien Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

Der Sündenfall im Werk von Hans Baldung Grien

Julia Carrasco
ISBN: 978-3-7319-0640-7

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Der Sündenfall im Werk von Hans Baldung Grien
Ikonographie und Kontext

Julia Carrasco

Studien zur unternationalen Architektur- und Kunstgeschichte 163

22 x 30 cm, ca. 256 Seiten, ca. 129 Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0640-7
49,95 Euro (D), 51,35 Euro (A), 57,40 CHF

Der Sündenfall entwickelte sich um 1500 zu einem populären Thema der nordalpinen Kunst, das neben heilsgeschichtlichen und moralischen Fragestellungen auch künstlerische, ästhetische und sinn­liche Aspekte aufwarf. Diese Vielfalt spiegelt sich exemplarisch im Werk Hans Baldung Griens wider, der zu den bedeutendsten, wenngleich weniger bekannten altdeutschen Künstlern zählt. Medial divers und über das gesamte Schaffen verteilt, kommt Baldungs oftmals originellen Formulierungen des Sujets eine repräsentative Stellung innerhalb des Œuvres zu. Dem­gegenüber haben die Werke in der Forschung bislang eine vorwiegend selektive Wahrnehmung und häufig werkimmanente bis psychologisierende Deutungen erfahren. Die Publikation bietet erstmals eine vollständige Analyse des gesamten Werkkomplexes, die, verbunden mit einer Rekonstruktion der kunst- und kulturhistorischen Perspektive, ein Verständnis der Werke im Kontext ihrer Zeit eröffnet. Neben der Einbettung in das Künstlerœuvre und die zeitgenössische Kunstproduktion werden hierbei ikonographische, mediale und funktionale Faktoren ebenso wie theologische und kommerzielle Gesichtspunkte berücksichtigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 20.03.2019
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0640-7

Downloads