Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Die Naumburger Chorbücher Zoom

Ein Blick in's Buch

Die Naumburger Chorbücher

Kleine Schriften der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Band 15
Im Auftrag des Domkapitels der Vereinigten Domstifter herausgegeben von Karin Welck und Holger Kunde
ISBN: 978-3-7319-0409-0

Verfügbarkeit: Auf Lager

5,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Die Naumburger Chorbücher
Liturgische Prachthandschriften des ausgehenden Mittelalters
 
Kleine Schriften der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, Band 15
Im Auftrag des Domkapitels der Vereinigten Domstifter herausgegeben von Karin Welck und Holger Kunde
 
16,5 x 24 cm, 32 Seiten, 32 Farbabbildungen, Broschur
ISBN 978-3-7319-0409-0
Euro (D) 5,00, CHF 5,80, Euro (A) 5,15
 
Der vorliegende Band erscheint aus Anlass des 80. Geburtstages von Dechant Curt Becker und ist ihm als Ausdruck des Dankes für seinen Einsatz für die Vereinigten Domstifter gewidmet. Im Blickpunkt der Publikation steht ein besonderer Schatz der Domstiftsbibliothek: die acht großformatigen und reich mit Miniaturen ausgestatteten Chorbücher, die Anfang des 16. Jahrhunderts im Auftrag des Meißner Bischofs Johannes VI. von Saalhausen und seines Domkapitels für den Meißner Dom entstanden. Durch die Ereignisse der Reformation in landesherrliche Hände gelangt, konnten die überaus wertvollen Pergamenthandschriften durch diplomatisches Geschick zur weiteren liturgischen Nutzung in den Besitz des Naumburger Domkapitels wechseln. Bis in das 19. Jahrhundert fanden sie für das nach wie vor abgehaltene Stundengebet Verwendung. Die Publikation stellt die Chorbücher detailliert vor und widmet sich dabei deren Historie, Gestaltung, Restaurierung und Digitalisierung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 21.06.2016
Autoren Holger Kunde
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0409-0

Downloads