Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Dürer. Die niederländische Reise Zoom

Dürer. Die niederländische Reise

Anja Grebe, G. Ulrich Großmann
ISBN: 978-3-7319-0954-5

Verfügbarkeit: Demnächst hier erhältlich

19,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Dürer
Die niederländische Reise
Anja Grebe, G. Ulrich Großmann

ca. 23 × 29 cm, ca. 208 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0954-5
Einführungspreis bis 31.12.2020: ca. 19,95 Euro (D), ca. 20,60 Euro (A), ca. 22,90 CHF
(danach ca. 29,95 Euro (D), 30,80 Euro (A), 34,40 CHF)

Vor 500 Jahren brach Albrecht Dürer in die Niederlande, das heutige Flandern, auf. Ein in zwei frühen Abschriften überliefertes „Tagebuch“ führt die Stationen, Begegnungen, aber auch Kosten der Reise auf – eine überaus wertvolle Quelle zu Dürer und zur Kulturgeschichte der Renaissance. Dürer verband mit der Reise wirtschaftliche Interessen; er suchte aber auch vielfältige Kontakte zu Künstlern, Bewunderern und Käufern seiner Werke. Schließlich war er neugierig auf das ihm fremde Land und reiste auch als Tourist. Der Nürnberger zeichnete Bauwerke, Porträts und fertigte Kostümstudien – das eine zur eigenen Erinnerung, das andere für den direkten Verkauf.
Was hat Dürer auf seiner Reise gesehen? Wie sehen diese Orte, von der Zollstelle am Rhein bis zu den Kathedralen in Aachen und Antwerpen, heute aus? Wie hat er die fremde Umgebung wahrgenommen? Was erregte seine Aufmerksamkeit, was hat ihn geärgert? Erstmals wird Dürers Reiseweg auf der Grundlage aller Bild- und Textzeugnisse umfassend nachgezeichnet. Neueste Forschungsergebnisse bieten überraschende Einblicke in eine außergewöhnliche Künstlerreise.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 4. Quartal 2020
Autoren G. Ulrich Großmann
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0954-5