Mein Warenkorb

Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Geisaer Amt Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

Geisaer Amt

herausgegeben vom Heimat- und Geschichtsverein „Geisaer Amt“ e. V.
ISBN: 978-3-7319-0216-4

Verfügbarkeit: Auf Lager

22,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Geisaer Amt
Kirchen, Kreuze und Bildstöcke
eine Bilderwanderung
 
herausgegeben vom Heimat- und Geschichtsverein „Geisaer Amt“ e. V.
 
23 x 29 cm, 160 Seiten, 420 Farb- und 8 SW-Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0216-4
Euro (D) 22,95, Euro (A) 23,60, CHF 26,40
 
Das Geisaer Amt, eine reizvolle, vom christlichen Brauchtum geprägte ­Region im Westen der thüringischen Rhön, gehörte mit seiner rund 1200-jährigen Geschichte fast 1000 Jahre lang zu Fulda. Während die ­territoriale und zunächst auch kirchliche Bindung an Fulda mit dem Wiener Kongress 1815 ein Ende fand, konnte die Zugehörigkeit zum ­Bistum Fulda im Jahre 1829 fortgesetzt werden. Zur Zeit der deutschen Teilung war das Geisaer Amt kirchlich ab 1953 nur indirekt mit dem Bistum Fulda verbunden. Seit 1994 bildet die Region den östlichen Teil des Bistums.
Vorliegendes Buch bietet einen Überblick über alle Kirchen, Kapellen und Flurdenkmale in Geisa und den umliegenden Ortschaften. Es dokumentiert den gelebten Glauben in dieser Region anhand zahlreicher Farbaufnahmen auf attraktive und eindrucksvolle Weise.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 18.7.2017
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0216-4

Downloads