Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Häfen im Land der Verheissung Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

Häfen im Land der Verheissung

Von Akko und Haifa bis Aschkelon und Gaza
Herausgegeben im Auftrag der Winckelmann-Gesellschaft von Max Kunze
ISBN: 978-3-7319-1032-9

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,95 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

„Vor Anker gehen“
Häfen im Land der Verheissung
Von Akko und Haifa bis Aschkelon und Gaza
Herausgegeben im Auftrag der Winckelmann-Gesellschaft von Max Kunze
21 × 29,7 cm, 160 Seiten, 149 Farb- und 2 SW-Abbildungen, Broschur
ISBN 978-3-7319-1032-9
19,95 Euro (D), 20,60 Euro (A), 22,90 CHF
Winckelmann-Museum Stendal: 23. Mai bis 30. August 2020
Die großen Häfen des Landes Akko, Haifa, Atlit, Caesarea, Jaffa, Aschdod, Aschkelon und Gaza sind seit der Antike bekannt und auf den historischen Karten verzeichnet. Seit der Antike haben sie eine wechselvolle Geschichte erlebt, von Alexander dem Großen und den Römern erobert, wurden sie im Mittelalter Bastionen der Kreuzfahrer. Nach der Vertreibung der Kreuzfahrer und der Zerstörung der Häfen durch die Mamelucken Ende des 13. Jahrhunderts wuchs die Zahl der Pilgerberichte: Besonders seit dem 15. Jahrhundert kamen christliche wie jüdische Reisende in das Land der Verheißung, so dass sich eine reiche, bis in das 20. Jahrhundert hinein lebendige Palästinaliteratur entwickelte. Auch Forschungsreisende und Künstler haben ihre Eindrücke und Erlebnisse in Bildern festgehalten, wie diese Ausstellung zeigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 26.05.2020
Autoren -
Genre Ausstellungskatalog
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-1032-9

Downloads