Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

In neuem Licht - Das Frühwerk von Carl Stolz Zoom

Neu
Ein Blick in's Buch

In neuem Licht - Das Frühwerk von Carl Stolz

Herausgeber: Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, Oberbürgermeister Alexander W. Hetjes
ISBN: 978-3-7319-0840-1

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

In neuem Licht
Das Frühwerk von Carl Stolz

Herausgeber: Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, Oberbürgermeister Alexander W. Hetjes

20,5 x 22 cm, 48 Seiten, 60 Farbabbildungen, Broschur
ISBN 978-3-7319-0840-1
10,00 Euro (D), 10,30 Euro (A), 11,50 CHF

Katalog zur Ausstellung
im Städtischen historischen Museum / Museum im Gotischen Haus
Bad Homburg v. d. Höhe
Ausstellung vom 7. April bis 7. Juli 2019
www.bad-homburg.de/museum

Die 1920er und 30er Jahre waren die Epoche, in der Carl Stolz (1894–1978) seine besten Bilder schuf. Nach seinem Kunststudium in Weimar hatte er sich 1920 in Bad Homburg als freier Künstler niedergelassen und beschickte von hier Ausstellungen in der Region und im Reich. Stolz war ein hervorragender Maler, der die Qualität der Weimarer Malerschule aufrecht hielt. Er wandte sich dann dem späten Impressionismus zu und widmete sich in seinen Bildern der unmittelbaren Umgebung, der Stadt Bad Homburg, der hiesigen Kurgesellschaft und der Schönheit des Taunus.
Werke aus dem Besitz der Stadt Bad Homburg und aus der Familie des Künstlers bieten die Möglichkeit zu diesem ganz neuen Blick auf das spannende Frühwerk von Carl Stotz, der bislang in Bad Homburg eher als konventioneller Porträt- und Landschaftsmaler der 1950er und 60er Jahre bekannt war.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 28.03.2019
Autoren -
Genre Ausstellungskatalog
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0840-1

Downloads