Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mythos Wille - Johann Georg Wille (1715-1808) Zoom

Ein Blick in's Buch

Mythos Wille - Johann Georg Wille (1715-1808)

Herausgeberschaft: Magistrat der Stadt Wetzlar, Universität Trier
ISBN: 978-3-7319-0725-1

Verfügbarkeit: Auf Lager

39,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Mythos Wille
Johann Georg Wille (1715-1808) /Jean Georges Wille
Ein deutscher Kupferstecher in Paris
Herausgeberschaft: Magistrat der Stadt Wetzlar, Universität Trier
22 x 29 cm, 360 Seiten, 269 Farb- und 15 S/W-Abbildungen, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7319-0725-1
Euro (D) 39,95 Euro (A) 41,10, CHF 45,90
Stadtmuseum Wetzlar vom 15. Oktober 2018 bis zum 24. März 2019
Der im hessischen Biebertal zwischen Wetzlar und Gießen geborene Johann Georg Wille (1715–1808) war als »graveur du roi« und Mitglied der Académie Royale in Paris einer der bedeutendsten Kupferstecher des 18. Jahrhunderts. Zudem wirkte er zwischen seiner alten und seiner neuen Heimat, zwischen Deutschland und Frankreich, als Vermittler im Bereich von Kunst und Literatur.
Heute ist Johann Georg Wille bzw. Jean Georges Wille, wie er sich in Frankreich nannte, als Künstler nahezu vergessen. Mit dem vorliegenden Katalog soll der Blick erneut auf diese außergewöhnliche Persönlichkeit gerichtet werden, deren Schaffen Auswirkungen bis weit ins 19. Jahrhundert hatte. 

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 15.10.2018
Autoren Anja Eichler
Genre Ausstellungskatalog
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0725-1

Downloads