Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mittel- und Großsäuger Zoom

Ein Blick in's Buch

Mittel- und Großsäuger

Herausgegeben vom Verein für Naturkunde in Osthessen e. V., Fulda
Joachim Jenrich, Paul-Walter Löhr, Franz Müller, Henning Vierhaus
ISBN: 978-3-7319-0448-9

Verfügbarkeit: Auf Lager

34,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Mittel- und Großsäuger
Bildbestimmungsschlüssel anhand von Schädelmerkmalen
 
Beiträge zur Naturkunde in Osthessen, Band 53 Supplement 1
Herausgegeben vom Verein für Naturkunde in Osthessen e. V., Fulda
Joachim Jenrich, Paul-Walter Löhr, Franz Müller, Henning Vierhaus
21 x 29,7 cm, 192 Seiten, 368 S/W-Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0448-9
Euro (D) 34,95, CHF 40,20, Euro (A) 35,95
 
Dieses Schädelbestimmungsbuch möchte mit  ausführlichen Texten sowie zahlreichen, detaillierten Abbildungen eine Lücke in der Bestimmungsliteratur für heimische Säugetiere schließen. Es wendet sich an einen großen Benutzerkreis: Zoologen, Paläontologen, Archäologen oder Veterinärmediziner, aber auch Lehrer, Jäger und interessierte Laien. Im Text und im Schlüssel werden nur wenige wissenschaftliche Fachbegriffe oder Bezeichnungen aus der Jägersprache verwendet. Das Buch behandelt 57 Arten bzw. Taxa der Mittel- und Großsäuger Mitteleuropas. Dazu gehören 36 ursprünglich beheimatete sowie neun eingebürgerte Arten. Goldschakal oder Elch treten in Deutschland immer wieder auf. Von Robben und Walen werden nur die an deutschen Küstengewässern regelmäßig festgestellten Arten aufgeführt. Da sich immer wieder Schädel von Haustieren in der Natur finden, werden auch Pferd, Esel, Rind, Schaf, Ziege, Schwein, Hund, Katze und Stallkaninchen mit ihren Schädelmerkmalen
beschrieben und im Bestimmungsschlüssel berücksichtigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 11.11.2016
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0448-9

Downloads