Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Montfort Zoom

Ein Blick in's Buch

Montfort

Daniel Burger, Thomas Biller, Timm Radt
Herausgegeben von Thomas Biller
ISBN: 978-3-7319-0015-3

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,95 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Montfort
und der frühe Burgenbau des Deutschen Ordens
 
Daniel Burger, Thomas Biller, Timm Radt
Herausgegeben von Thomas Biller
 
Forschungen zu Burgen und Schlössern herausgegeben von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern e.V. Sonderband 5
28 x 21 cm, 216 Seiten, 89 Farb- und 57 S/W- Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0015-3
Euro (D) 49,95, Euro (A) 51,35, CHF 57,40
 
Das Bild der Deutschordensburgen wird von den großartigen Bauten des 14. Jahrhunderts im  „preußischen“ Ordensstaat an der Ostsee geprägt. Montfort, die „erste“ Burg des Deutschen Ordens, lag jedoch in den Kreuzfahrerstaaten, im heutigen Israel, wo der Orden im späten 12. Jahrhundert entstand; sie war nicht die erste Burg in seinem Besitz, aber die erste, die er ab 1226 neu erbaute.
Weil Montfort 1271 durch Sultan Baibars zerstört wurde, sind die Reste heute schwer verständlich, trotz Freilegungen und Deutungsversuchen durch viele Forscher. Im Zentrum des Bandes steht daher eine neue Untersuchung der Ruine, mit den Mitteln von Bauforschung und Schriftquellenanalyse, die die Gestalt der Burg, ihre Entwicklung und ihre Funktionen verdeutlicht.
Die häufige Unterstellung eines „deutschen“ Charakters von Montfort, sowie architektonischer Ähnlichkeiten mit den baltischen Ordensburgen, wird in den anderen Beiträgen des Bandes durch weiter ausgreifende Vergleiche geprüft. Die Untersuchungen zum Burgenbau des Ordens im südtürkischen Kilikien stellen Haruniye in den Mittelpunkt, eine mit Montfort eng verwandte, ebenfalls frühe Ordensburg. Und der kritische Überblick über seine Sitze des 13. Jahrhunderts in ganz Europa beleuchtet darüber hinaus die Anfänge des Ordens aus einem neuen Blickwinkel.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 29.05.2015
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0015-3

Downloads