Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Verklärung des Fürstabts  Adalbert von Schleiffras Zoom

Ein Blick in's Buch

Verklärung des Fürstabts Adalbert von Schleiffras

mit Beiträgen von Berthold Jäger, Alessandra Sorbello Staub und Manfred Dahmer
herausgegeben von Gregor K. Stasch
Vonderau Museum Fulda – Kataloge, Bd. 37
ISBN: 978-3-7319-0155-6

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,80 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Verklärung des Fürstabts Adalbert von Schleiffras
Mors Impia Rapuit – Mors Pia Transtulit
 
mit Beiträgen von Berthold Jäger, Alessandra Sorbello Staub und Manfred Dahmer
herausgegeben von Gregor K. Stasch
Vonderau Museum Fulda – Kataloge, Bd. 37
 
21 x 26 cm, 128 Seiten, 74 Farb- und 31 S/W-Abbildungen, Broschur
ISBN 978-3-7319-0155-6
Euro (D) 14,80,  CHF 18,95, Euro (A) 15,25
 
Begleitband zur Ausstellung
Vonderau Museum Fulda
19. September bis 26. Oktober 2014
 
Am 14. Oktober 1714 starb der Fuldaer Fürstabt Adalbert von Schleiffras (reg. 1700–1714). Unter seiner Regierungszeit entstanden durch Baumeister Johann Dientzenhoffer der Dom und das Residenzschloss, deren Architekturen, auch nach Weggang des fürstlichen Hofbaumeisters (1711) und dem Tod des Auftraggebers (1714), die spätere Kunstentwicklung der gesamten Region Fulda als Barockstadt entscheidend und auf Dauer geprägt haben.
Der Katalog und die Ausstellung beschäftigen sich sowohl mit der Persönlichkeit des aus fuldischem Kleinadel abstammenden und zum Rang eines Reichsfürsten aufgestiegenen Abtes als auch mit den unter seiner Regierung entstandenen Architekturen und Werken der bildenden Künste. Anhand von Dokumenten und Modellen werden Einblicke in die damals aktuellen Fragen nach dem neuen Anfang ermöglicht werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 19.09.2014
Autoren Gregor K. Stasch
Genre Ausstellungskatalog
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0155-6

Downloads