Mein Warenkorb

Cart 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wissenstransfer und Kulturimport in der Frühen Neuzeit Zoom

Wissenstransfer und Kulturimport in der Frühen Neuzeit

Kirsten Baumann, Constanze Köster, Uta Kuhl (Hg.)
ISBN: 978-3-7319-0927-9

Verfügbarkeit: Demnächst hier erhältlich

39,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung

Details

Wissenstransfer und Kulturimport in der Frühen Neuzeit
Die Niederlande und Schleswig-Holstein

Kirsten Baumann, Constanze Köster, Uta Kuhl (Hg.)


ca. 22 × 27 cm, ca. 240 Seiten, ca. 250 Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7319-0927-9
ca. 39,95 Euro (D), 41,10 Euro (A), 45,90 CHF

Die Beziehungen zwischen den Niederlanden und Schleswig-Holstein bis nach Skandinavien sind eng und facettenreich. Niederländer brachten vielfältiges Knowhow sowie gute Handelsverbindungen in den Norden, von denen Schleswig-Holstein enorm profitierte. Gleichzeitig zog es Schleswig-Holsteiner in die Niederlande, wo gute Verdienstmöglichkeiten und herausragende Lehrmeister lockten.
Der Höhepunkt von wechselseitiger Migration und kulturellem Austausch wurde im 17. Jahrhundert erreicht und der Norden so maßgeblich vom niederländischen Goldenen Zeitalter geprägt. Dieser Einfluss betraf alle Lebensbereiche, von der höfischen Kunst bis zur Landwirtschaft.
Die Beiträge in diesem Band gehen den historischen Voraussetzungen sowie Einzelphänomenen des Kulturtransfers nach. Beispiele aus unterschiedlichen Disziplinen veranschaulichen die zahllosen Verbindungen der beiden Regionen und untersuchen die Bedeutung von Kulturimport und Wissenstransfer.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Erscheinungsdatum 2. Quartal 2020
Autoren -
Genre -
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7319-0927-9